Philo-Film

 

Die Akademie hat mit Unterstützung vieler engagierten Menschen bereits begonnen, einen "Bildungsfilm" umzusetzen. Die Unzufriedenheit und die starren Strukturen der Bildung in Österreich beschäftigen viele Menschen, die wir in den Ausbildungen der Akademie, in den offenen Gesprächsgruppen und vielen Workshops treffen. Hier könnt ihr mitmachen und an der kollektiven Meinung mitarbeiten!
Dazu der Versuch eines inhaltlichen Leitfadens:

 

Beschreibung:

Der Film soll das Spannungsfeld von Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen und den Herausforderungen des digitalen Zeitalters mit seiner Beschleunigung aufzeigen. Außerdem soll er Einblicke in die gelebte Praxis von Bildung (nicht nur in der Schule) bieten, wobei das Philosophieren als Bildungsprinzip und Kulturtechnik ein Schwerpunkt sein soll, um die Gedanken der Kinder, Jugendlichen und beteiligten PädagogInnen oder TrainerInnen möglichst authentisch wiederzugeben. 

 

Der Film soll persönlich, ehrlich und die schönen Seiten (und Möglichkeiten)  des Menschseins aufzeigen und die Aufgabe der Bildung dazu in unserer Zeit durch die Stimme der TeilnehmerInnen aufgegriffen und hinterfragt werden. Der Respekt und die Wertschätzung der interviewten Persönlichkeiten sowie der Teilnehmenden ist eine wichtige Grundlage des Filmes. Der Film soll nicht an den "Problemen anhaften" sondern einen Optimismus aufzeigen oder den Betrachtern aufzeigen, wie Bildung passiert und wie wertvoll, vielfältig und großartig das Potential der Menschen in Österreich ist. Wir wollen dabei  weniger "jammern über die Missstände als zeigen, was alles getan wird und die positiven Kräfte zusammenführen!"

 

Welche Rolle haben wir in der Gemeinschaft?

Was ist überhaupt das Ziel von Bildung?

Wo ist der Rahmen, um eine Wertehaltung zu entwickeln?

Wie wollen wir leben? ...

 

Mitmachen

Wir suchen Menschen, die mit dem Bildungssystem unzufrieden sind und etwas verändern möchten. Wir müssen unsere Stimmen bündeln, egal, ob es sich um LehrerInnen, TrainerInnen, ErzieherInnen oder Eltern handelt, sei es in Form eines Interviews, als Text (den wir einblenden) oder als Philosophiergruppe.....was würdet Ihr der Welt mitteilen wollen?

 

Meldet Euch und macht mit. Hier habt Ihr die Chance, Eure Meinung oder Anliegen, aber auch Eure Methoden und Eure Art der "Bildung" festzuhalten und zu zeigen.

 

 

Beim Philo-Film mitmachen

 

* Bitte angeben! Alle Daten werden vertraulich behandelt!

. Anmeldung:  
. *Name:   
.

*E-Mail Adresse: 

 
  Bitte kontrollieren, ob die E-Mail korrekt ist!
.

*Telefonnummer: 

 
.  

 

allfälliger Text

 
  

Ich erhalte noch keine Mitteilungen und möchte gerne aktuelle Mitteilungen der Akademie zum Thema "Philosophieren mit Kindern & Jugendlichen" erhalten.
 

Ich akzeptiere die aktuellen Datenschutzbestimmungen (siehe AGBs).

 

 SPAM-Schutz: bitte geben Sie das Wort "happy" in das Feld ein:

 

 

© Akademie "Philosophieren mit Kindern & Jugendlichen"
Philo-Camp, Ausbildung, Gesprächsgruppen, Gesprächswerkstatt, Spezialangebote, Impressum, Agbs